Die meisten Menschen wenden mehr Zeit und Kraft dafür auf

um Probleme herumzureden, als sie anzupacken. Henry Ford

Ein Produkt darf nur in den Verkehr gebracht und in Betrieb genommen werden, wenn es den Bestimmungen sämtlicher anwendbarer EU-Richtlinien entspricht, und wenn ein Konformitäts-bewertungsverfahren gemäß den anwendbaren EG-Richtlinien durchgeführt worden ist.

​

In den Verkehr gebracht: 

Zitat Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Artikel 2

„Inverkehrbringen“ die entgeltliche oder unentgeltliche erstmalige Bereitstellung einer Maschine oder einer unvollständigen Maschine in der Gemeinschaft im Hinblick auf ihren Vertrieb oder ihre Benutzung; 

​

Thomas Neubert: 

  • Selbst, wenn Sie als Hersteller die Maschine verschenken, 
  • Ihrem Interessenten zum Test Maschinen verleihen, 
  • Ihr Aussendienst-Mitarbeiter zur Präsentation beim Kunden Ihre Maschine vorführt und die möglichen Betreiber mal kurz probieren, wie einfach das geht 

sind Sie als Hersteller oder Bevollmächtigter zur CE-Kennzeichnung und dem Durchführen des

Konformitätsbewertungsverfahrens gesetzlich verpflichtet.

​

In Betrieb genommen:

Zitat Maschinenrichtlinie 2006/42/EG, Artikel 2

„Inbetriebnahme“ die erstmalige bestimmungsgemäße Verwendung einer von dieser Richtlinie erfassten Maschine in der Gemeinschaft; 

​

Thomas Neubert:

  • Stellen Sie für Ihre eigene Produktion Maschinen, Vorrichtungen*1, Arbeitsplätze*1 her
  • Ändern Sie Maschinen in ihrer bestimmungsgemäßen Verwendung, erweitern Sie deren Funktion
  • Modifizieren oder gestalten Sie Sicherheitseinrichtungen und Schutzsysteme, dann sind Sie oder werden Sie zum Hersteller dieser Maschine und sind ebenfalls gesetzlich zur CE-Kennzeichnung verpflichtet.

​

Die t.neubert unterstützt Sie bei Fragen zur CE-Kennzeichnung in Form von 

Beratung, Seminar, Umsetzen (tun, machen) 

siehe auch Risikobeurteilung, Technische Dokumentation, Betriebsanleitung

*1 Produkte:     

die nicht unter den Anwendungsbereich der Maschinenrichtlinie fallen, sind im Einzelfall zu betrachten. 

Andere EU - Richtlinien und/oder das Produktsicherheitsgesetz sind grundsätzlich anwendbar und deren Schutzziele einzuhalten.

Ihr Weg zur sicheren Maschine.pdf

Dienstleistungen CE

auf einen Blick.pdf

Ihre Ansprechpartnerin:

Karin Neubert,

Tel.: 0711 252440-52

eMail: kne(at)t-neubert.eu

t.neubert GmbH  Schönbergstrasse 23  73760 Ostfildern    Tel.: 0711 252440-10  eMail: info(at)t-neubert.eu Impressum

t.neubert GmbH  Am freien Feld 16       73669 Lichtenwald Tel.: 0711 252440-50